Meinungsfreiheit: Facebook muss gelöschten Post wieder online stellen

[Blockierte Grafik: https://www.e-recht24.de/images/stories/categories/facebook/thumb/facebook6.jpg]

Ein Facebook-User kritisierte den Zentralrat der Muslime, weil dieser Informationen aus dem Netz genommen hatte. Daraufhin löschte Facebook den Post. Das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg hat entschieden: Das durfte Facebook nicht. Das Netzwerk muss den Post wieder online stellen. Wie kritisierte der Facebook-Nutzer den Zentralrat der Muslime? Und wie wertete Facebook diese Kritik?

[Blockierte Grafik: http://feeds.feedburner.com/~r/erecht24/~4/g4QFBUfAJ5s]


Quelle: eRecht24