DSGVO: Verbraucherschützer überprüfen Facebook, WhatsApp und Co.

[Blockierte Grafik: https://www.e-recht24.de/images/stories/categories/datenschutz/thumb/DSGVO1.jpg]

Datenerhebung, Datensparsamkeit, Beantwortung von Auskunftsanfragen: Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stellt hohe Anforderungen an Unternehmen. Die Verbraucherzentrale NRW hat daher untersucht, wie die großen sozialen Medien die datenschutzrechtlichen Regelungen umgesetzt haben. Besonders im Fokus: die Beantwortung von Auskunftsersuchen. Wie haben Facebook, WhatsApp, Instagram, Twitter, LinkedIn, Pinterest und Snapchat abgeschnitten?

[Blockierte Grafik: http://feeds.feedburner.com/~r/erecht24/~4/KsRQ4u7Cxbs]


Quelle: eRecht24