Datensicherheit: Hunderttausende Apps aus Google Play Store gelöscht

[IMG:https://www.e-recht24.de/images/stories/categories/datenschutz/thumb/datenschutz2.jpg]

Immer raffinierter tarnen die Entwickler von Malware ihre Anwendungen. Im Gegenzug setzt Google inzwischen auf lernende Softwareprogramme, um Trojaner und Viren aus dem Play Store fernzuhalten. Aus Sicht des Internet-Riesen mit Erfolg: Im Jahr 2017 konnten 700.000 infizierte Apps und 100.000 Entwickler von Schadsoftware gebannt werden.


Quelle: eRecht24