Das Thema wurde 68 mal aufgerufen und enthält 0 Antwort(en)

letzter Beitrag von HTMH am

Xbox Galerie

  • Mein Hi-Fi Case (Das erste alles noch von Hand gemacht ;-)


     
     

     


    XBOX (Xbase) by Säft

    - XBCase -

    - final-x chip -

    - blaue ports -

    - orginal HDD 2 -

    - funk-klingel-mod -

    - 120 GB Samsung HDD 1 -

    - 120 GB HDD 3 (kommt noch) -


      

    ~funk-klingel-mod~


    Der eine Anschluss hinten ist kein Port sondern der Stecker vom Empfänger der Funkklingel

    erst wollte ich ja den Empfängerinnen rein bauen, das ging aber leider nicht weil das Edelstahl abschirmt wie Sau.

    jetzt kann man die Box per Fernbedienung (siehe Bilder) und per an/aus Knopf an und aus machen.


    ~Lüfter~

    die Lüfter sind Stinknormale Lüfter mit LEDs,

    ich hab mir ein Schalter eingebaut so das ich den einen an aus machen kann wie es mir Grad passt (siehe Bilder).


    BrainBox by Brain
     

    Hi Jungs und Mädels,

    nun habe ich meine BrainBOX in HiFi Breite endlich fertig.

    das Gehäuse ist ein kompletter Eigenbau. Die Front ist aus einer 45 mm ALU Platte
    damit ich die Vertiefung rein fräsen konnte.

    - Blaue Portbeleuchtung.
    - Blaue EJECT Beleuchtung.
    - Zwei 3 farbige Lüfter.
    - 4 x Front USB.
    - 2 Schalter mit LED anzeige ( ROT / GRüN )
    - Oberer Schalter für CHIP AUS, LED grün / AN, LED rot
    - Unterer Schalter für HDD Original HDD, LED grü / 40 GB HDD, LED rot
    - Wenn beide LED grün dann ist alles klar für XBLive.

    Die Maße sind BxHxT : 42 cm x 12 cm x 30 cm.




    HI-FI Case von Angel of Dawn
    by Warlock




    HI-Case von Mike1001


    features:
    160gb hd
    samsung sd-616t dvd-rom
    smartxx mit steckleiste
    intergriertes dvd-dongle
    ir-mod für an/aus
    ir-mod für xbox-reset
    schalter für RGB <-> Componenten
    spdiv out opt/coax
    video/svideo
    2,8" tft screen




    Koffer Mod von ckey2910


    wie bin Ich drauf gekommen?

    Es hat damit angefangen das ich mir nenn Dremel kaufen wollte, weil ich meine XBox zu langweilig fand.
    Dabei bin ich auf ein preisgünstiges Angebot gestossen, war zwar kein Dremel aber
    genauso gut und eben eingepackt in diesen Koffer.
    Irgendwie hatte es mir das Teil angetan.
    Wo ich dann wieder zu Hause war, dachte ich mir nur:" nun musst du dran glauben".

    so starb das Köfferchen für Meine zwecke!!!!

    - alles was da nicht zu gebrauchen ist entfernen ( Schaumstoffauskleidung, Schublade samt Schiebevorrichtung )
    ja, da war mal ne Schublade drin, wo jetz die Plexiglas-Blende vor ist,
    auch wenn’s nicht mehr so aussieht :-))
    - danach alles vorgezeichnet, meine die Ausschnitte ( Lüfter, Ports,Kabelschlitze, Befestigungen und Knöpfe )
    - langsam alles rausschneiden, entgraten und sauber machen
    - Dezifix zurechtschneiden, drauf kleben, glattstreichen ( fast ) fertig ist die Box
    - Blende + Halterung aus Plexiglas für DVD und Festplatte zusammen basteln (alles schon fertig ausgeschnitten )
    - Kabel verlegen durch die Minilöcher ( Stromversorgung für Lüfter, rundes IDE Anschlusskabel,... )
    - DVD, Festplatte und Lüfter anschliessen und in die Halterung legen, reinschieben, passt
    die Halterung ist so gebaut das sie fest aber trotzdem leicht rausnehmbar ist. Praktisch für Festplattenwechel.
    - Lüfter festschrauben( der externe ist gemeint ) ne gute friemelsarbeit
    - Netzteil einsetzen ( ringsum abgeschirmt, da die Box aus Metall ist )
    - nun ist das Mainboard dran, Halterschrauben rein und draufsetzen, den rest an kabeln anschliessen. soweit so gut.
    - den Lüfter mit den blade Blenden, beidseitig, festschrauben
    - noch 2 Unterbodenbeleuchtungsplatienen reingesetzt zur festlichen beleuchtung, an sich ist alles getan.

    die Blende aus Plexiglas

    Wie gesagt vorher schon zurechtgeschnitten damit es auch voran kommt.
    Hab lange überlegt was ich draufmachen tu, letztendlich ist es ein Motiv von
    Blame geworden, hat am besten gepasst, mit hilfe der spiegelverkehrten
    Orginalvorlage hab ich zuvor leicht vor graviert( nicht gepaust, drunterlegen kann jeder! ).

    Danach mit ner groben Spitze angefangen, für Einzelheiten natürlich mit der
    Feinen, hab mir Zeit gelassen damit das ordentlich wird, hab’s ja vorher noch
    nie gemacht aber mit dem Ergebnis bin ich zu frieden.
    Hab schon wieder Ideen für die nächsten Blenden.

    was ist drin/dran an der Box

    - Die Maße(H/B/T) 19,5cm/31cm/22cm
    - 1 orginal 1.0 Mainboard
    - das dazugehörige Netzteil
    - und das orginale Phillipslaufwerk,
    - 40GB Festplatte der Marke Maxtor(7200u/min)
    - 2 Lüfter, einer mit Beleuchtung, mit jeweils 22db und guter Kühlleistung
    - 2 Unterbodenbeleuchtungsplatienen mit jeweils 6 blauen und 6pinken Led's
    - 3 Kühlerbenden
    - 1 80pol IDE Rundkabel
    - Plexiglas 5mm dick
    - ca 0,5 m2 Dezifix
    - ein Paar Schrauben und Abschirmmaterial

    Modechip und Dashboard

    - einer der ersten Modechips, der LPCv2
    - Biosversion M7